Archive forAllgemein

Blogging als Online-Journalismus

Der Online-Journalismus unterscheidet sich in einigen Aspektem vom Journalismus für andere Medien.

Diese Unterschiede bestehen vor allem in

  • der Kürze und größerer Nutzerorientierung der Texte
  • der unmittelbaren Verknüpfung mit externen Informationsquellen (über „Links“)
  • der unmittelbaren Kommunikation mit den Nutzern
  • der Möglichkeit, unterschiedliche Formate (Text, Bild, Bewegtbild) zu kombinieren

Blogs unterstützen alle diese Dimensionen des Online-Journalismus. Als Plattform für die Online-Publikation bieten sie darüber hinaus technische Funktionen, die das Publizieren von Online-Dokumenten erleichtern. Hierzu gehören u.a.:

  • ein WYSIWYG-Editor (ggf. mit Möglichkeit, auf reines HTML umzuschalten)
  • Kategorien- und/oder Schlagwortverwaltung
  • Kommentarfunktion mit unterschiedlichen Schutz- und Privatsphäreeinstellungen
  • automatische Meldung von Trackbacks
  • datums- und zeitpunktgestützte Veröffentlichung

In der Regel ist es mit einer Blogging-Plattform sehr einfach, multimediale Inhalte zu publizieren. Dies wird durch die meisten WYSIWYG-Editoren untersützt.

 

 

 

 

Kommentare